Content

Auszeichnung


Die neto consulting trägt ab sofort das Gütesiegel "Top Consultant 2012". Diese Auszeichnung erhält das oberbayerische Unternehmen für seine herausragenden Leistungen in der Kategorie IT-Beratung. Überzeugen konnte neto consulting vor allem mit professioneller und kundenorientierter Arbeitsweise sowie der Spezialisierung auf die Bedürfnisse und Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen. Damit dieses hohe Beratungsniveau kontinuierlich aufrechterhalten bleibt, treiben wir unsere fachliche Personalentwicklung weiter voran.
Mehr erfahren Sie hier

Passwort
Sicherheit

Bemerkung

Die Ordnungsmäßigkeit der Rechnungslegung zu bestätigen ist eine Aufgabe der Abschlussprüfung. Beifolgend ist das IT - gestützte Rechnungslegungssystem des Mandanten daraufhin zu beurteilen, ob die gesetzlichen Anforderungen des Systems entsprechen, insbesondere der abgebildeten Ordnungsmäßigkeits- und Sicherheitsanforderungen gemäß den Vorgaben IDW RS FAIT 1 bis 3.

Leistungen

Für die Beurteilung des IT-Umfeldes und die Wertung der zur Buchführung genutzten Software bietet neto Consulting Ihnen folgendes Leistungsspektrum an:

Mehr Informationen

edv sachverständiger

EDV SachverständigerIT Security ManagementIT Business Services
ERP Risiko-Check
PDF Drucken

Bei der Einführung von sog. ERP-Systemen (Enterprise Ressource Planning) konzentriert sich neto consulting schwerpunktmäßig auf die risiko- und prozessorientierte Analyse und Konzeption sowie die Überwachung von manuellen und IT-gestützten Kontrollen (Controls) innerhalb von Geschäftsprozessen und IT-Systemen. Hierbei fokussieren wir u.a. auf Standardsysteme wie bspw. SAP Business Suite (SAP R/3), SAP Business ByDesign, Microsoft Dynamics NAV (Navision), Microsoft Dynamics AX (Axapta) oder Diamant, steht im Rahmen des Implementierungsprojektes die Funktionsfähigkeit des Systems im Vordergrund, einfach gesagt, "es muss laufen"!

Häufig birgt diese Sichtweise jedoch Risiken, die sich aus dem Einsatz des eingeführten Systems ergeben, denn Sie müssen sich auf die Daten aus Ihrem System verlassen können.

Entscheidend für Sie sind die Integrität und die Zuverlässigkeit dieser Daten, zum einen als Grundlage von betriebswirtschaftlichen Entscheidungen (Managementinformationen), zum anderen, da Ihr ERP-System im Rechnungswesen die Anforderungen an eine ordnungsmäßige und sichere Buchführung erfüllen muss.

neto consulting verfügt als herstellerunabhängiges Prüfungsunternehmen mit hochqualifizierten Spezialisten über viele Jahre Prüfungs-Know How u.a. im SAP- und Dynamics AX/NAV-Umfeld.

Mit unserem ERP RiskCheck beantworten wir Ihnen im Rahmen eines standardisierten Vorgehens bei einem festen Auftragsbudget die Frage, ob Sie sich auf Ihre Systemdaten verlassen können. Im Rahmen des ERP RiskChecks analysieren wir innerhalb Ihrer spezifischen Systeminstallation folgende Bereiche des jeweiligen Finanzbuchhaltungsmoduls Ihrer ERP-Anwendung (Beispiel):

  • Berechtigungsverwaltung
  • Organisation und Dokumentation innerhalb der Finanzbuchhaltung
  • ausgewählte kritische Berechtigungskombinationen
  • Stammdatenverwaltung; Prozess- und Systemkontrollen bei Buchungen
  • Zahlungsverkehr
  • Periodische Tätigkeiten (inkl. Abstimmung und Kontrolle)


Die Ergebnisse unserer Prüfung in den genannten Bereichen gibt Ihnen Auskünfte darüber, ob Sie die Anforderungen an die Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) bzw. die im IDW RS FAIT 1 niedergelegten Anforderungen einhalten. Weiterhin erfahren Sie, ob Sie die systeminternen Kontrollen Ihrer ERP-Anwendung ausnutzen und wie Sie die Risiken z.B. im Zahlungsverkehr kontrollieren können.

Zusätzlich unterstützen wir Sie bei der Generierung verlässlicher Daten für Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse sowie bei der Erstellung zuverlässiger und nachvollziehbarer Abrechnungsergebnisse.

Für den ERP RiskCheck werden in Abhängigkeit von der Größe des Unternehmens und der Komplexität der eingesetzten Anwendungen 3 bis 10 Personentage veranschlagt. Der Umfang des weiteren Aufwandes für Folgeaktivitäten (bspw. projektbegleitende Prüfung der Maßnahmenumsetzung) hängt von den getroffenen Feststellungen ab und wird individuell vereinbart.